Uri: Tödlicher Unfall auf der Nationalstraße A2

Share
Zinsanlage
Tödlicher Unfall auf der Nationalstraße A2 im Kanton Uri (Polizeifoto: Kapo UR)

Tödlicher Unfall auf der Nationalstraße A2 im Kanton Uri (Polizeifoto: Kapo UR)

Am heutigen Donnerstagmorgen des 17. Januar 2013 fuhr gegen 02.45 Uhr ein Personenwagen mit italienischen Kontrollschildern in Schattdorf auf der Nationalstraße A2 in Fahrrichtung Nord.

Im Bereiche einer leichten Linkskurve, rund ein Kilometer nördlich der Gotthard-Raststätte, kollidierte er gegen die rechtsseitige Fahrbahnabschrankung und anschließend gegen die Mittelleitplanke und kam nach rund 250 Metern auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Der Personenwagenlenker, der alleine im Fahrzeug war, verstarb noch auf der Unfallstelle. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Die Ursache des Verkehrsunfalls ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Die Nationalstraße A2 in Fahrrichtung Nord ist im Bereiche der Unfallstelle gesperrt bis zirka 5.30 Uhr. Der Verkehr wird in Erstfeld auf die Kantonsstraße abgeleitet.

Ganze Meldung: Polizei24.ch

 

Zinsanlage