Skigebietsverbindung Disentis/Mustér – Sedrun nimmt nächste Hürde

Zinsanlage

Überall schließen Skigebiete in Graubünden und müssen Skilifte geschlossen werden.
In Disentis hingegen entsteht Neues:

Die Regierung genehmigt die am 24. September 2017 von der Gemeinde Disentis/Mustér beschlossene Teilrevision der Ortsplanung.

Mit dieser Genehmigung werden die raumplanerischen Voraussetzungen für den Bau der Verbindungsbahn von Sedrun auf den „Cuolm da Vi“ geschaffen.

Der Grossteil der Verbindung liegt auf dem Territorium der Gemeinde Tujetsch.

Deren projektbezogene Nutzungsplanung wurde bereits mit Regierungsbeschluß vom 7. November 2017 genehmigt.

Ski

Zinsanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.