Polo Poschiavo erhält Steuergelder: Jährlich 200.000 Fr.

Share
Zinsanlage

Bündner Regierung spricht Beitrag für die Institution Polo Poschiavo

Die Institution Polo Poschiavo erhält für die Jahre 2019-2020 einen jährlichen kantonalen Beitrag von 200 000 Franken.

Kern von Polo Poschiavo bildet ein Kompetenzzentrum für die Weiterbildung und die Begleitung von Entwicklungsprojekten.

Polo Poschiavo bietet der breiten Bevölkerung Zugang zu neuen Technologien wie beispielsweise E-Lernen und verbessert so die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Region, glaubt die Regierung

Die finanzielle Unterstützung soll hauptsächlich der beruflichen Weiterbildung von Personen mit Wohn- oder Arbeitsort in Graubünden dienen.

Wobei Polo Poschiavo auch aktiv in EU-Projekte investiert und dies wenig sprachbegeistert bzw. kulturinteressiert. In typischer EU-Manier wird hier der Alpenraum in Globalesisch zum “Alpine space” und auf Denglisch gibt es auch einen “Alp Food Way”…

Zinsanlage