Vier Lärmsanierungs-Projekte

Lärm
Share

Kantone und Gemeinden müssen ihre Einwohner vor Lärm schützen. So sagt es das Lärmschutzgesetz. Doch die Kantone und Gemeinden sind in Verzug. Die Bündner Regierung genehmigt nun aktuell vier Lärmsanierungsprojekte. Für die Engadinerstraße (Kantonsstraße inkl. Gemeindestraßen) im Bereich der Gemeinde…

Regierung kritisiert neue Regelung zur Kurzalpung des Bundes

KÜhe
Share

Die Regierung nimmt Stellung zum landwirtschaftlichen Verordnungspaket 2018 des Bundes. Die befristete Regelung für kurz gealpte Milchtiere (Kurzalpung) soll durch einen variablen Milchviehbeitrag auf Saisonbasis abgelöst werden. Die Aufhebung der sogenannten Besitzstandswahrung für Kuhalpen mit Kurzalpung wäre für den Kanton…

Goldener Bremsklotz 2018 geht an Jean-Luc Addor

Goldener Bremsklotz
Share

Der Goldene Bremsklotz des Recherche-Netzwerks investigativ.ch geht dieses Jahr an den SVP-Nationalrat Jean-Luc Addor aus dem Wallis. Dies ist auch für den anderen bekannten Tourismus-Bergkanton von Interesse. Denn auch in Graubünden wird Kabinettsjustiz betrieben. Das Verwaltungsgericht publiziert nur selektiv und…

Neues Leitbild Militär des Kantons Graubünden

IMG_2821 Militärbrücke
Share

Das Departement für Justiz, Sicherheit und Gesundheit stellt im Militärleitbild des Kantons Graubünden die Handlungsfelder und die Leitsätze der Bündner Militärpolitik vor. Ziel des Leitbilds ist, die Zusammenarbeit der kantonalen und kommunalen Behörden mit der Schweizer Armee zu stärken und…

Bessere Verbindungen nach Bern +++ Auch bessere Preise und mehr Komfort? +++ Steuerzahler sparen viele Millionen

Share

Pluralität statt Zentralismus, ein Erfolsmodell im Schweizer Bahnverkehr. Das sogenannte Mehrbahnenmodell, das auf dem Bundesratsentscheid zur Gestaltung der Bahnlandschaft mit dem Modell “SBB plus x” von 2003 basiert, soll auch im Fernverkehr die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer ÖV weiter…

GraubündenVIVA: Bündner Einheimische sollen freundlicher werden

Foto: Bewertung des Ortes "Avant clavo" in Lenzerheide.
Share

Das Programm GraubündenVIVA setzt also nicht nur bei den Touristen an, sondern es sol auch helfen, den Berglern, den Einheimischen die Bedeutung des Tourismus für ihr Portmonaie und ihre eigene Lebensqualität zu verdeutlichen. Wörtlich heißt es in der aktuellen Mitteilung…

Graubünden soll zur Hochburg der alpinen Genußkultur werden

IMG_20170922_103837 Bernina Engadin
Share

Das mehrjährige Programm “graubündenVIVA – Genuss aus den Bergen” kann nun realisiert werden. Die Regierung spricht finanzielle Beiträge im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP). Ziel ist es, den Landwirtschafts- und Wirtschaftsstandort Graubünden über das Thema Ernährung und Kulinarik zu positionieren…

Letzter Element-Einhub für neue Brücke «Sora Giuvna»

Beitragsbild Brück
Share

Beim Bau der neuen Hinterrheinbrücke der Rhätischen Bahn (RhB) bei Reichenau erfolgt diese Woche der letzte Hub des Raupenkrans. Dabei wird ein 75 Meter langes und 270 Tonnen schweres Element auf den bereits montierten Teil der zweiten Hinterrheinbrücke gehoben. Anschließend…

150.000 Franken für reiselustige Künstler, die Wien mögen

fotos
Share

Das Kulturprojekt “Wohnatelier Wien” wird gemäß Beschluß der bündner Regierung für weitere drei Jahre mit Steuerzahler-Geldern unterstützt. Die Regierung spricht für die Jahre 2018–2021 einen finanziellen Beitrag von insgesamt 150 000 Franken. Das Projekt ermöglicht professionellen Kulturschaffenden aus Graubünden einen fünfmonatigen Atelieraufenthalt…