Zivilschutzhilfe für Großanlaß FIS

Zivilschutz gr
Share

Die Zivilschutzorganisationen der Kantone Graubünden, St. Gallen und Zürich unterstützen die FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2017 in St. Moritz. Allein der Bündner Zivilschutz leistet mit 105 Schutzdienstleistenden 855 Diensttage zugunsten dieses Großanlasses. Während der gesamten Dauer der FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2017…

Trotz abermaligem Olympia-Nein: Umverteilung von Steuergeldern geht weiter

Steuergelder Subventionen Graubuenden
Share

Daß die bündner Regierung gerne subventioniert und umverteilt, weiß jeder, der die Politik der letzten Jahre verfolgt hat. Ob es ein österreichiche Milliardäre sind namens Stallinger oder Mayr-Melnhof, die Steuermillionen für ein Sägewerk erhielten, das Ems mit der größten Beton-Ruine…

Olympia-Abstimmung: 39,9 Ja zu 60,1 Nein-Stimmen

Olympia-Abstimmung Resulatat 2026
Share

Die Stimmbevölkerung hat mit 60,1 Prozent Nein gegen 39,9 Prozent Ja einen entsprechenden Verpflichtungskredit abgelehnt. Die Bündner Regierung bedauert die Entscheidung und unterstützt Olympia 2026 weiter (siehe ganz unten). Eine detaillierte Abklärung der Auswirkungen Olympischer und Paralympischer Winterspiele auf den Kanton im…

Fast 4 Millionen Franken für Projekte in Berggemeinden

Geldsegen für Cazis
Share

Der Vorstand der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden hat an der Sitzung im Dezember 45 Gesuche behandelt und Beiträge in der Höhe von 3’966’016 Franken beschlossen. Berücksichtigt werden Projekte in den Kantonen Graubünden, Wallis, Tessin, Bern, Freiburg, Jura, Uri, Glarus, Luzern,…

Ilanz: Pigniuerstraße erhält besseren Schutz vor Wildbach

Val_dArschella
Share

Die bündner Regierung genehmigt das Projekt für die Verbauung der Val d‘Arschella in Ilanz mit einigen Auflagen und spezialrechtlichen Bewilligungen. Die Val d’Arschella ist ein geschiebetechnisch aktiver Wildbach. Nach mehreren Murgängen im Jahr 2002 wurden zum Schutz der überquerenden drei…

Grünes Licht für größere Gewächshäuser in Scuol

Scuol Gaertnerei
Share

Die bündner Regierung genehmigt eine Teilrevision des Zonenplans der Gemeinde Scuol und schafft damit die rechtlichen Voraussetzungen für den Ausbau einer ansäßigen Gärtnerei. Eine im Gebiet “Funtanatscha” gelegene Parzelle wird bereits seit rund 100 Jahren als Gärtnerei genutzt. Der Eigentümer…

Olympia 2026: GR-Regierung weist Beschwerden ab

Schweizer Franken
Share

Es ist natürlich sehr ungewöhnlich, wenn Gemeinden mit Geld in kantonale Abstimmungen eingreifen. Und so beeinflussen wollen, wie ihre eigenen Bürger – und sogar darüberhinaus – die Stimmbürger eines ganzen Kantons stimmen sollten. Und wenn sie dafür auch noch Steuergelder…

Lawinenverbauung in Selva wird erneuert

selva_Zeitung_Graubuenden
Share

Die Regierung genehmigt das Projekt “Erneuerung Lawinenverbauung Scharinas” und sichert dafür einen Kantonsbeitrag von rund 1,5 Millionen Franken zu. Im Auftrag der Gemeinde Tujetsch hat das Amt für Wald und Naturgefahren ein Projekt erarbeitet, um die Lawinengefahr im Gebiet Scharinas…

Chur soll neues Hochschulzentrum werden

Liegenschaft Pulvermühle
Share

Die Regierung entscheidet sich für Chur als Standort für ein zukünftiges Hochschulzentrum. Zwei ehemalige Mühlen sollen als Standorte evaluiert werden. Hochschulzentrum soll in Chur realisiert werden Die Regierung hat entschieden, daß ein zukünftiges Hochschulzentrum (HSZ) in der Kantonshauptstadt zu realisieren…