Nationalrats-Wahlen 2019 Graubünden: Listen-Verbindungen eingereicht

Zu den Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 sind im Kanton Graubünden drei Listenverbindungen eingereicht worden.

Die Verordnung über die politischen Rechte (VPR) enthält ein Musterformular für Erklärungen über Listenverbindungen (Anhang 3b ).In den Kantonen, in denen nach dem Proporzverfahren gewählt wird, , können die politischen Parteien entscheiden, ihre Listen miteinander zu verbinden, um die Chancen auf Sitzgewinne zu erhöhen.

Alle Stimmen, die an die verbundenen Listen gehen, werden zusammengezählt, als ob es eine einzige Liste wäre.

 

Nr. Listenverbindungen 
 1 ◾Liste Nr. 1 (BDP Graubünden – Junge BDP Graubünden)
◾Liste Nr. 2 (FDP.Die Liberalen Graubünden – Hauptliste)
◾Liste Nr. 4 (CVP – die Jungen 1)
◾Liste Nr. 5 (CVP – die Jungen A)
◾Liste Nr. 10 (CVP Graubünden)
◾Liste Nr. 11 (Jungfreisinnige Graubünden – FDP-Futuro)
◾Liste Nr. 12 (BDP Graubünden)
◾Liste Nr. 17 (FDP.Die Liberalen GR – Support Gemeindepolitik)
◾Liste Nr. 18 (FDP.Die Liberalen GR – Support Gewerbe)
Unterlistenverbindung

  • Liste Nr. 2 mit 11, 17 und 18
  • Liste Nr. 4 mit 5 und 10
  • Liste Nr. 1 mit 12
 2 ◾Liste Nr. 8 (SVP Graubünden – Junge SVP Graubünden)
◾Liste Nr. 14 (SVP Graubünden – Liste Martullo)
◾Liste Nr. 16 (SVP Graubünden – Liste Brand)
◾Liste Nr. 19 (SVP Graubünden – Liste SVP International)
◾Liste Nr. 20 (SVP Graubünden – Team 60+ für ein sicheres Rentenalter)
 Unterlistenverbindung

  • keine
 3 ◾Liste Nr. 3 (SP JUSO Männer*)
◾Liste Nr. 6 (Verda – Grüne Graubünden)
◾Liste Nr. 7 (Grünliberale Partei – Junge Grünliberale Partei)
◾Liste Nr. 9 (SP Sozialdemokratische Partei)
◾Liste Nr. 13 (Grünliberale Partei)
◾Liste Nr. 15 (SP JUSO Frauen*)
 Unterlistenverbindung

  • Liste Nr. 3 mit 9 und 15
  • Liste Nr. 7 mit 13
Zinsanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.