Malix: Frontalzusammenstoß zwischen Kleinwagen und Kleinbus – Kapo sucht Unfall-Zeugen

Share
Unfall in Malix - Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen (Polizeifoto: Kapo GR)

Unfall in Malix – Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen (Polizeifoto: Kapo GR)

Am Freitagnachmittag sind auf der Hauptstraße kurz vor Malix zwei Fahrzeuge frontal miteinander kollidiert. Einer der Lenker mußte verletzt ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht werden.

Ein Lenker eines Kleinbusses fuhr kurz vor 14 Uhr von Chur kommend in Richtung Malix. Im sogenannten Rhätierstutz kurz vor Malix kam es zwischen diesem Kleinbus und einem entgegenkommenden Personenwagen zu einer Frontalkollision.

Der Personenwagen wurde total, der Kleinbus erheblich beschädigt.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar. Deshalb bittet die Polizei Personen, die den Unfall beobachten konnten, sich beim Verkehrsstützpunkt Chur, Telefon, 081 257 72 50, zu melden.

(weitere Unfallbilder und andere Polizeimeldungen: Polizei24.ch)

Zinsanlage