Hamilton darf Firmengelände in Bonaduz erweitern

Zinsanlage

Welch eine Bürokratie!

Nachdem die Gemeinde Bonaduz der Firma Hamilton eine Erweiterung erlaubte und die Ortsplanung revidierte mußte im Anschluß noch die Zustimmung des Kantons Graubünden bzw. der Kantonsregierung eingeholt werden.

Die bündner Regierung genehmigt die am 10. Dezember 2018 von der Gemeinde Bonaduz beschlossene Teilrevision der Ortsplanung.

Damit bestehen nun die rechtlichen Grundlagen für die geplante Erweiterung des Firmengeländes der Firma Hamilton AG.

Im Westen des Arbeitsstandorts “Vicrusch” wird dazu eine Fläche von circa 4073 Quadratmetern in die neugeschaffene Arbeitsplatzzone “Vicrusch” überführt.

Hamilton in Bonaduz will das Firmengelände erweitern: Nachdem die Gemeinde Bonaduz zustimmte, mußte auch noch der Kanton zustimmen.

Hamilton in Bonaduz will das Firmengelände erweitern: Nachdem die Gemeinde Bonaduz zustimmte, mußte auch noch der Kanton zustimmen.

Bonaduz: Hamilton darf erweitern. Hierzu brauchte es die Zustimmung der bündner Regierung

Bonaduz: Hamilton darf erweitern. Hierzu brauchte es die Zustimmung der bündner Regierung

Zinsanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.