Chur: Mann liegt tot in der Plessur – Zeugenaufruf

Share
Hier beim Schinterbrüggli wurde der leblose Mann gefunden.

Hier beim Schinterbrüggli wurde der leblose Mann gefunden.

Am Samstagmorgen ist ein Mann tot in der Plessur aufgefunden worden (die Medienmitteilung vom 08.05.2016 der Kantonspolizei). Nach ersten Erkenntnissen fiel er beim Bener-Park in den Fluss.

Passanten entdeckten am Samstagmorgen nach 09.00 Uhr beim Schinterbrüggli eine im Wasser liegende leblose Person. Der Notfallarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass der 34-Jährige zuvor mit einem schwarzen Damen- Elektrofahrrad auf der Gäuggelistrasse stadtauswärts in Richtung Felsberg fuhr. Das am Boden liegende Fahrrad wurde beim Bener-Park, an der Verzweigung Gäuggelistrasse / Untere Plessurstrasse, aufgefunden. Personen, welche am Samstag, 7. Mai 2016 nach Mitternacht den mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Stoffhose und weissen Sportschuhen bekleideten Mann gesehen haben sowie weitere mit dem Ereignis zusammenhängende Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden (Telefon 081 256 56 56).