Kategorie: Kultur Graubünden

Nachrichten zu Kultur Graubünden.

1,14 Mio Fr. für Protokolle des Freistaats der Drei Bünde

Die bündner Regierung spricht einen Kantonsbeitrag in der Höhe von 750 000 Franken für das Projekt “Bundstags- und Beitagsprotokolle 1567–1797” der Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins. Diese Bundstags- und Beitagsprotokolle sind die Vorläufer der späteren Protokolle des Großen Rats und der…

Kantonsbibliothek Graubünden erhält umfangreiche Film-Sammlung

Die Kantonsbibliothek Graubünden erhält die umfangreiche Arbeits-Videothek sowie das Projektdossier “Filmlandschaft Engadin Bergell Puschlav Münstertal” der Autoren Jürg Frischknecht, Thomas Kramer und Werner Schweizer als Geschenk. Die Filmsammlung und die Projektunterlagen sind eine bedeutsame Bereicherung für das audiovisuelle Medienportal Graubünden…

Architekturpreis für Bau des Bündner Kunstmuseums

Bildschirmfotoausriß von architecture.com mit Bericht zur Preisverleihung des Architekturpreises an das Bündner Kunstmuseum

Oft fragt man sich, warum eigentlich öffentliche Bauten immer so häßlich sein müssen. Doch es geht auch anders. Während die meisten Bauten, die von kantonalen Institutionen Graubündens, beispielsweise vom Department Mario Cavigelli, vor Häßlichkeit in erschreckender Art und Weise nur…

Ruinensicherung wird weitergeführt

Im Jahr 2007 genehmigte die Bündner Regierung eine Projektsumme in der Höhe von 4,73 Millionen Franken aus der Spezialfinanzierung (SF) Landeslotterie, um die Ruinensicherung im Kanton Graubünden sicherzustellen. Zwischen 2007 bis Ende 2017 konnten dadurch 32 Projekten Mittel zugesprochen werden.…

150.000 Franken für reiselustige Künstler, die Wien mögen

Das Kulturprojekt “Wohnatelier Wien” wird gemäß Beschluß der bündner Regierung für weitere drei Jahre mit Steuerzahler-Geldern unterstützt. Die Regierung spricht für die Jahre 2018–2021 einen finanziellen Beitrag von insgesamt 150 000 Franken. Das Projekt ermöglicht professionellen Kulturschaffenden aus Graubünden einen fünfmonatigen Atelieraufenthalt…

Steuergelder für Staatskünstler: Departement mit Kulturförderungs-Konzept beauftragt

“Staatskünstler”: Vom Kanton Graubünden für Fördergelder vorgesehene Künstler erhalten Steuergelder: Die Regierung beauftragt das Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement (EKUD) mit der Erarbeitung eines umfassenden Kulturförderungskonzepts. Die Ausarbeitung eines Konzepts zur Förderung der Kultur im Kanton Graubünden ist im Kulturförderungsgesetz vom…