Kultur Graubünden

Nachrichten zu Kultur Graubünden.

100.000 Fr. für Künstler: 10 Künstler bekommen je 10.000 Steuergelder

Kulturförderung Schweizerfranken
Share

Es ist nicht unumstritten, ob der Staat Künstlern Steuergelder bezahlen sollte für Kunst. Denn es gehen die Meinungen weit auseinander, was Kunst ist und was nicht. Aktuell sind folgende Beiträge für sogenanntes “professionelles Kulturschaffen 2017″ für kleine Projekte vergeben worden.…

Europäische Tage des Denkmals 2017: “Macht und Pracht”

Denkmaltage
Share

Die Europäischen Tage des Denkmals werden in der Schweiz am Samstag und Sonntag, 9. / 10. September, durchgeführt. In Graubünden finden Veranstaltungen dazu am Samstag, 9. September, in verschiedenen Orten im Surses statt.  Die Denkmaltage werden am Samstag, 9. September, um 11.30 Uhr in Riom…

FDP zum Kunstmuseum-Debakel: außer Spesen nichts gewesen!

Foto_PK2
Share

Nach einer für Bündner Verhältnisse grandiosen Schelte und Einmischung in operative Entscheide durch die Kulturlobby hat EKUD-Chef, Regierungsrat Martin Jäger vor den Sommerferien seinen Entscheid in der causa Kunz zurückgezogen, und die von ihm unter mysteriösen Umständen eingesetzte Direktorin wieder…

Causa Kunz / Jäger: Bündner Kunstmuseum nun mit 2 Direktoren

CoDirektion_Kunstmuseum1__w_1200__h_0
Share

Stephan Kunz wird wieder als Direktor des Bündner Kunstmuseums eingesetzt. Nicole Seeberger wird neu Co-Direktorin. Am 21. Juni entschied Regierungsrat Martin Jäger, unter Einbezug der externen und internen Beteiligten, die Reorganisation der Leitung des Bündner Kunstmuseums erneut zu analysieren. Dies nachdem…

Salginatobelbrücke: Kriegt Schiers ein Weltkulturerbe?

robert_maillart_02_11
Share

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 9. Dezember 2016 die Revision der “Liste indicative” für das UNESCO-Welterbe gutgeheißen. Gemäß der Welterbekonvention der UNESCO erstellt jedes Land eine nationale Liste indicative für zukünftige Kandidaturen für die Liste des Welterbes. Aus…

Initiativen zur Mitsprache bei Bildung im Endspurt

bildschirmfoto-2016-10-06-um-12-47-48
Share

Doppelinitiative ”Gute Schule Graubünden” («Mitsprache bei wichtigen Änderungen im Bildungswesen» und «Mitsprache bei Lehrplänen») im Endspurt – Initianten bitten um Zusendung aller teilweise oder ganz ausgefüllten Unterschriftenbögen.  Die Doppelinitiative stößt bei der Bevölkerung auf großes Interesse, melden die Initiativen: “Viele Bürgerinnen…

“Nossa Punt” rettet Danis-Brücke

bruecke2__w_1600__h_0
Share

Zwischen Tavanasa und Danis wird heute die Vorderrheinbrücke mit einer Eröffnungsfeier dem Verkehr übergeben. Dank der neuen Brücke wird die Zufahrt in die Ferienregion Brigels – Waltensburg – Andiast erleichtert. Damit kann auch das zulässige Höchstgewicht auf der Brigelserstrasse angehoben…

Alte Vorderrheinbrücke Danis-Tavanasa bleibt bestehen

bildschirmfoto-2016-09-22-um-15-45-03
Share

Die bündner Regierung beschließt, daß die alte Vorderrheinbrücke (Versellbrücke) zwischen Danis und Tavanasa per 30. September 2016 aus dem kantonalen Straßennetz ausgeschlossen und an die Stiftung NOSSA PUNT zu Eigentum und Unterhalt abgetreten wird. Zudem wird der Abschnitt der Brigelserstraße zwischen…

Studienfach Rhätoromanisch in Zürich gefährdet

Sprachvielfalt gehört zur Schweiz und wird hochgehalten. Dazu paßt nicht, daß die ETH Zürich den Lehrstuhl für Rhätoromanisch streichen will
Share

Kampf um finanzielle Unterstützung für das Studienfach Rhätoromanisch (auch Rätoromanisch oder Romanisch) an der Universität Zürich: Rhätoromanisch ist nicht nur 4. Landesprache der Schweiz, sondern wird auch außerkantonal, so in Zürich und Freiburg i.Ü. unterrichtet und gesprochen. Es gibt große…

Sommerfest Pany am 20./21. August 2016

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 05.19.22
Share

Zum zweiten Mal bietet das Festgelände zwischen Waldspielplatz und Schwimmbad den idealen Rahmen für das große Sommerfest Pany. Ein abwechslungsreiches Programm inkl. Festakt der Gemeindefusion Pany/St. Antönien begeistert Groß und Klein. Das Fest ist dank großzügigem Zelt witterungsunabhängig. Mitte Juni…