Kultur Graubünden

Nachrichten zu Kultur Graubünden.

Ruinensicherung wird weitergeführt

Ramosch
Share

Im Jahr 2007 genehmigte die Bündner Regierung eine Projektsumme in der Höhe von 4,73 Millionen Franken aus der Spezialfinanzierung (SF) Landeslotterie, um die Ruinensicherung im Kanton Graubünden sicherzustellen. Zwischen 2007 bis Ende 2017 konnten dadurch 32 Projekten Mittel zugesprochen werden.…

150.000 Franken für reiselustige Künstler, die Wien mögen

fotos
Share

Das Kulturprojekt “Wohnatelier Wien” wird gemäß Beschluß der bündner Regierung für weitere drei Jahre mit Steuerzahler-Geldern unterstützt. Die Regierung spricht für die Jahre 2018–2021 einen finanziellen Beitrag von insgesamt 150 000 Franken. Das Projekt ermöglicht professionellen Kulturschaffenden aus Graubünden einen fünfmonatigen Atelieraufenthalt…

7 Fragen an Joël von Mutzenbecher anläßlich seines bevorstehenden Auftritts in Chur

Jeol
Share

Joël von Mutzenbecher, „Multitalent der Unterhaltung“ (Basler Zeitung) und Gewinner des Schweizer Komikpreises (bzw. des „Swiss Comedy Award“) 2015 kommt nach Graubünden. Übermorgen gibt es sein Programm “Halbidiot” in Chur an der Klibühni mit einem Solo-Auftritt zu sehen. RZ stellte…

Sie suchen einen Browser auf Rhätoromanisch? Firefox gibt es auch auf “rumantsch”

Share

Sprachen lernt man viel leichter nebenbei. Als durch Büffeln von Wörterbüchern oder konzentriertes Sehen und Hören von Sprachvideos im Internet. Zum Beispiel, indem man wenn man Zeit dafür hat, sich ein Wort herauspickt und nachsieht im Internet-Wörterbuch, wie es heißt…

Steuergelder für Staatskünstler: Departement mit Kulturförderungs-Konzept beauftragt

IMG_6323-Geld-Postfinance
Share

“Staatskünstler”: Vom Kanton Graubünden für Fördergelder vorgesehene Künstler erhalten Steuergelder: Die Regierung beauftragt das Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartement (EKUD) mit der Erarbeitung eines umfassenden Kulturförderungskonzepts. Die Ausarbeitung eines Konzepts zur Förderung der Kultur im Kanton Graubünden ist im Kulturförderungsgesetz vom…

100.000 Fr. für Künstler: 10 Künstler bekommen je 10.000 Steuergelder

Kulturförderung Schweizerfranken
Share

Es ist nicht unumstritten, ob der Staat Künstlern Steuergelder bezahlen sollte für Kunst. Denn es gehen die Meinungen weit auseinander, was Kunst ist und was nicht. Aktuell sind folgende Beiträge für sogenanntes “professionelles Kulturschaffen 2017″ für kleine Projekte vergeben worden.…

Europäische Tage des Denkmals 2017: “Macht und Pracht”

Denkmaltage
Share

Die Europäischen Tage des Denkmals werden in der Schweiz am Samstag und Sonntag, 9. / 10. September, durchgeführt. In Graubünden finden Veranstaltungen dazu am Samstag, 9. September, in verschiedenen Orten im Surses statt.  Die Denkmaltage werden am Samstag, 9. September, um 11.30 Uhr in Riom…

FDP zum Kunstmuseum-Debakel: außer Spesen nichts gewesen!

Foto_PK2
Share

Nach einer für Bündner Verhältnisse grandiosen Schelte und Einmischung in operative Entscheide durch die Kulturlobby hat EKUD-Chef, Regierungsrat Martin Jäger vor den Sommerferien seinen Entscheid in der causa Kunz zurückgezogen, und die von ihm unter mysteriösen Umständen eingesetzte Direktorin wieder…

Causa Kunz / Jäger: Bündner Kunstmuseum nun mit 2 Direktoren

CoDirektion_Kunstmuseum1__w_1200__h_0
Share

Stephan Kunz wird wieder als Direktor des Bündner Kunstmuseums eingesetzt. Nicole Seeberger wird neu Co-Direktorin. Am 21. Juni entschied Regierungsrat Martin Jäger, unter Einbezug der externen und internen Beteiligten, die Reorganisation der Leitung des Bündner Kunstmuseums erneut zu analysieren. Dies nachdem…

Salginatobelbrücke: Kriegt Schiers ein Weltkulturerbe?

robert_maillart_02_11
Share

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 9. Dezember 2016 die Revision der “Liste indicative” für das UNESCO-Welterbe gutgeheißen. Gemäß der Welterbekonvention der UNESCO erstellt jedes Land eine nationale Liste indicative für zukünftige Kandidaturen für die Liste des Welterbes. Aus…