Kategorie: Nachrichten Graubünden

Rhätische Zeitung – Nachrichten aus Graubünden

7 Arbeitslose weniger in Graubünden: Arbeitslosen-Quote bei 1,5%

Arbeitslosenzahl leicht gesunken: Im Dezember 2018 verzeichnete der Kanton Graubünden 1653 Arbeitslose, was einer Arbeitslosenquote von 1,5 Prozent entspricht. Gegenüber dem Vormonat mit 1660 Arbeitslosen ist die Arbeitslosenzahl um 7 gesunken. Zusätzlich wurden 1207 nichtarbeitslose Stellensuchende registriert. Zu den nichtarbeitslosen…

1,14 Mio Fr. für Protokolle des Freistaats der Drei Bünde

Die bündner Regierung spricht einen Kantonsbeitrag in der Höhe von 750 000 Franken für das Projekt “Bundstags- und Beitagsprotokolle 1567–1797” der Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins. Diese Bundstags- und Beitagsprotokolle sind die Vorläufer der späteren Protokolle des Großen Rats und der…

Unterhalts-Stützpunkt Roveredo wird erweitert

Das Projekt für die Erweiterung des im Miteigentum des Bundesamtes für Straßen, ASTRA, und des Tiefbauamts stehenden Unterhaltsstützpunkts des Tiefbauamts in Roveredo erhält mit Auflagen und spezialrechtlichen Bewilligungen grünes Licht von der bündner Regierung. Das Gelände soll erweitert werden, um…

Neue leitende Jugendanwältin heißt Bettina Ott-Guyan

Regierungsrat Christian Rathgeb ernennt Bettina Ott-Guyan zur neuen leitenden Jugendanwältin. Sie wird diese Funktion ab 1. Juni 2019 übernehmen. Regierungsrat Christian Rathgeb hat die 51-jährige Bettina Ott-Guyan, von Fideris und Winterthur, lic. iur. Rechtsanwältin, zur neuen Leitenden Jugendanwältin gewählt. Ott-Guyan…

Freiverlad Kettweg Chur landet in Ems-Werk +++ Verschwinden häßliche Brachen am Bhf. Landquart?

Das Arbeitsprogramm “Gesamtperspektive Ostschweiz” wurde heute von den Vertretern der beteiligten Kantone sowie der SBB gemeinsam unterzeichnet. Die “Gesamtperspektive Ostschweiz” ist ein Arbeitsprogramm im Bereich öffentlicher Verkehr zwischen den Kantonen Graubünden, Schaffhausen, St.Gallen und Thurgau sowie den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB)…