Kategorie: Nachrichten Graubünden

Rhätische Zeitung – Nachrichten aus Graubünden

Zunahme der Asiatischen Stechmücken in Graubünden

Naturveränderungen und Klimawandel hat es immer gegeben und sie sind nicht aufzuhalten. Sind Maßnahmen mit Steuergeldern sinnvoll? Dies glaubt die bündner Regierung bei Stechmücken, obwohl es seit über einem Jahrzehnt des Vorkommens in Deutschland und der Schweiz (u. a.) keinerlei…

Graubünden: Dialogwoche zum Kampf gegen Alkoholprobleme

Alkohol gehört als Volksdroge Nummer eins auch in Graubünden zu den größten Gesundheitsrisiken. Deshalb treten die Bündner Organisationen der Suchtprävention, -beratung und -therapie vom 20. bis 25. Mai 2019 mit der Bevölkerung in Kontakt. Die “Bündner Dialogwoche Alkohol” umfaßt ein vielfältiges Maßnahmenpaket,…

Neues Wappen für die Gemeinde Grono

Grono auf der rechten Seite des Flusses Moësa erhält ein neues Wappen. Die bündner Regierung genehmigt das Wappen der neuen Gemeinde Grono und erklärt es zu deren offiziellem Hoheitszeichen. Im Fusionsvertrag vom 29. November 2015 beschlossen die ehemaligen Gemeinden Grono,…

Graubünden rüstet sich gegen Risiko von Waldbränden

Klimawandel hat es immer gegeben und immer mußte sich der Mensch anpassen: Der Kanton Graubünden stellt den neu erarbeiteten Bericht “Waldbrandprävention 2030” vor. Die Gefahr von Waldbränden wird durch den Klimawandel mit höheren Temperaturen und vermehrten Trockenperioden im Kanton Graubünden…

Sturmwarnung für Graubünden

Waldspaziergänge sollte man im Bergkanton zurzeit nicht unbedingt unternehmen. Aktuell gibt es eine Sturmwarnung für Graubünden. Besonders betroffen mit Warnstufe rot sind die Surselva, Mittelbünden und das Engadin.