Besuch des deutschen Botschafters bei der Bündner Regierung

Zinsanlage

Der deutsche Botschafter, Norbert Riedel, war auf Einladung der Bündner Regierung zu Besuch im Ferienkanton Graubünden.

Empfangen wurde der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Norbert Riedel am 20. März im Grauen Haus in Chur von Regierungspräsident Jon Domenic Parolini und Kanzleidirektor Daniel Spadin. Der Botschafter wurde begleitet von der Gesandtin Sabine Seidler.

Gemeinsames Mittagessen

Nach dem Austausch von Grußadressen stand ein gemeinsames Mittagessen auf dem Programm.

Was bei der Zusammenkunft besprochen und thematisiert wurde, darüber wurde seitens der Standeskanzlei Graubünden nichts komminiziert.

Aßen u. a. auf Steuerzahlerkosten gemeinsam Mittag: Von links: Regierungspräsident Dr. Jon Domenic Parolini, Botschafter Dr. Norbert Riedel, Sabine Seidler, Gesandtin, und Kanzleidirektor Daniel Spadin.

Aßen u. a. auf Steuerzahlerkosten gemeinsam Mittag: Von links: Regierungspräsident Dr. Jon Domenic Parolini, Botschafter Dr. Norbert Riedel, Sabine Seidler, Gesandtin, und Kanzleidirektor Daniel Spadin.

Zinsanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.