BDP-Delegierte fassen in Klosters Abstimmungsparole

Share

Die Delegierten der Partei “BDP Graubünden” fassen am Donnertagabend in Klosters die Abstimmungsparole zur Zersiedelungsinitiative.

Zudem referiert Fadri Ramming, Anwalt & Notar sowie Generalsekretär der Regierungskonferenz der Gebirgskantone, über die Bedeutung der Wasserzinsen für Graubünden.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag des 17. Januar 2019 um 19.30 Uhr in der Arena Klosters (Doggiloch 51, 7250 Klosters) statt und ist öffentlich.

Zinsanlage