Absolutes Feuerverbot in Wald und in Waldesnähe

Grill Fürstenau
Share

In Graubünden gilt aktuell ein absolutes Feuerverbot in Wald und in Waldesnähe. Und zwar im Churer Rheintal, Prättigau, Schanfigg, Domleschg (inkl. Heinzenberg und Mutten), in Mittelbünden, im Schams-Albula, Rheinwald und in der Surselva. In den Bündner Südtälern ist wie im…

Architekturpreis für Bau des Bündner Kunstmuseums

Bildschirmfotoausriß von architecture.com mit Bericht zur Preisverleihung des Architekturpreises an das Bündner Kunstmuseum
Share

Oft fragt man sich, warum eigentlich öffentliche Bauten immer so häßlich sein müssen. Doch es geht auch anders. Während die meisten Bauten, die von kantonalen Institutionen Graubündens, beispielsweise vom Department Mario Cavigelli, vor Häßlichkeit in erschreckender Art und Weise nur…

Steuergelder für Erhalt von Trockenmauern

Trockenmauer
Share

Für die Renovation von Trockenmauern spricht die Regierung für das Jahr 2018 einen Kantonsbeitrag von rund 494 000 Franken aus dem Landeslotterie-Fonds. Im Jahr 2018 sollen in Albulatal (Alvra, Bergün, Filisur, Surses), Andeer, Arosa, dem Puschlav (Poschiavo, Brüsc), dem Domleschg…

Pro natura mit Ziegen und Rindern gegen mehr Wald (Verwaldung)

(Pressefoto "Pro natura"
Share

Steuergelder und Spendengelder gegen Vergandung und Verwaldung: Pro Natura und die Kantone Graubünden und Uri gehen neue Wege zum Erhalt der Biodiversität im Alpenraum: Sie schicken diesen Sommer drei Hirten mit 200 Ziegen auf Wanderschaft vom Churer Rheintal bis zum…

Pro Natura im Kampf gegen die Natur: Gegen mehr Wald

(Pressefoto "Pro natura"
Share

Man sollte meinen, daß eine Organisation, die “Pro natura” heißt, sich pro Natur einsetzt und nicht gegen die freie Entfaltung der Natur kämpft. Doch genau dies geschieht aktuell wieder. Pro Natura bekämpft diesen Sommer abermals die Bildung von mehr Wald.…

Besuch aus dem Kanton Una-Sana (Bosnien)

Bosnien
Share

Eine Delegation des Kantons Una-Sana aus Bosnien und Herzegowina ist für zwei Tage zu Besuch im Kanton Graubünden. Die Delegation des Kantons Una-Sana besteht aus Jasmin Burnić, Minister für Bauwesen, Raumplanung und Umweltschutz, Samir Sedić Minister für Wirtschaft, Muhamed Ramić,…

Waldsterben? Von wegen!

Die staatliche deutsche Bundespost machte Staatspropaganda und gab eine alarmierende Panikmache-Briefmarke zum Waldsterben heraus.
Share

Manche erinnern sich noch, wie sie in der Schule eingebläut bekamen, daß das Waldsterben dafür sorgen werde, daß sie als Erwachsene keinen Wald mehr haben werden. Das war in den 80er-Jahren, damals wurden die Grünen groß. Doch das genaue Gegenteil…

Bündner Wald: Pro Jahr Fläche von 2.000 Fußballfeldern mehr Wald

IMG_20170622_143200 Wald Hinterrhein
Share

Der Bündner Wald befindet sich gesamthaft betrachtet in einem guten Zustand. Zu diesem Schluß kommt – auf den Punkt gebracht – der Nachhaltigkeitsbericht, den das Amt für Wald und Naturgefahren erarbeitet hat. Im Bericht sind aber auch Aspekte festgehalten, denen…

68 Stimmen Unterschied zwischen Schlegel und Parolini: Es gibt eine Nachzählung

Foto Abstimmung
Share

Die BDP Graubünden ist anläßlich des Bauskandals knapp an einem Totalschaden vorbeigeschrammt. 2 der 5 Sitze in der bündner Regierung hatte sie inne und büßte 1 Sitz ein. Nun kommt es zu einer Stimmennachzählung, die noch zur Folge haben könnte,…